23.3.05

Meine Perle

Heute nun also ist der erste Frühlingstag in dieser Stadt. Die Nacht über muss es eher sanft geregnet haben, der Himmel ist verhangen, es riecht noch feucht. Und zum ersten Mal ist es ein bisschen warm. Die letzten Tage war es zwar sonnig, aber kalt. Zu kalt. Die Frühlingsblumen haben jetzt endlich einen Schub getan, die Stiefmütterchen waren schon in der Frühe nicht mehr schlaff.

Ich mag auch den Winter. Aber diese trüben Frühlingstage machen mir doch gute Laune. Schade, dass kein Nebel ist. Und in den nächsten Tagen kommt bestimmt auch mal die Sonne raus...

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Und auch immer dran denken: Kommentieren erzeugt Daten, ich verweise dazu auf meine Datenschutzerklärung.