17.3.05

Handelsblatt gibt Gas mit Blogs

Nun ist es also doch passiert, was ich schon länger vermutet habe: Das Handelsblatt gibt Gas bei Blogs. Heute um 11:07 Uhr haben sie das offiziell bekannt gegeben.

Das ist schon spannend und ein gutes Konzept: Korrespondenten bloggen und sind über eine zentrale Plattform zu erreichen. Ist das einer der Leuchttürme, die zu erwarten waren? Eine Gawker? Immerhin steht mit GWP einer der großen Vermarkter zur Verfügung, so dass ein mittelfristig wirtschaftlich interessanter Betrieb dieser Plattform denkbar ist - zumal die Blogger ohnehin bereits bezahlt sind.

Sehr clever! Hut ab!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Und auch immer dran denken: Kommentieren erzeugt Daten, ich verweise dazu auf meine Datenschutzerklärung.