10.2.04

noch mal Bildung

Auch wenn ich dann wieder der Huldigung meines Bildungsfetischs bezichtigt werde (hihi), ist doch - genau wie neulich der Artikel von Ross - heute im Feuilleton der Süddeutschen wieder eine spannende Sache über die Notwendigkeit von Geisteswissenschaften. Leicht defensiv, aber in der Analyse - und auch in der These der altbackenen Moderne - bedenkenswert.
heute in Frankfurt

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Und auch immer dran denken: Kommentieren erzeugt Daten, ich verweise dazu auf meine Datenschutzerklärung.