9.6.05

Trolle willkommen

So ist das, wenn ein Unterschichten-Angebot wie Focus Online mit Blogs anfängt: Alles voller Trolle. Nur mal exemplarisch der idiotische Eintrag von O. Metzger zu Köhler. In den Kommentaren ganz was anderes als wir es sonst aus der Blog-Welt kennen.

Sehr schräg. Wollen wir nur mal hoffen, dass Menschen, die über diese Focus-Blogs in das Thema Blogging stolpern, diesen Ausschnitt nicht allzu sehr mit der Blog-Kultur verwechseln, die es ja schon irgendwie gibt.

Dennoch Hut ab vor dem Coup mit den Politikerblogs. Manche von denen hätte ich auch gerne im Wahlblog gesehen...

Kommentare:

  1. Was heisst hier denn "Unterschicht"? ;-)

    Ok, das getrollt wird war zu erwarten, egal wo ein Blog eines Politikers / einer Politikerin gehostet wird. Umso mutiger finde ich den Schritt, unmoderierte Kommentare anzubieten (mal sehen wie lange noch..).

    AntwortenLöschen
  2. Mut unzensierte Kommentare zuzulassen ist mir auch mehr Wert, als unter Proll-Trollen leiden zu müssen...

    AntwortenLöschen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter