18.3.07

Kinderarbeit, Rosenkohl



Schön, dass wenigstens zwei mitmachen wollten. Jedenfalls eine meiner wochenendlichen Lieblingsbeschäftigungen: Kochen.

Heute: Schinkenkrustenbraten, Klöße, Rosenkohl. Der Braten ist schon im Ofen für ein paar Stunden. Niedriggarmethode.

Kommentare:

  1. Hihi... ich besass seinerzeit sogar eine so genannte "Rosenkohlhose", die ich (Zufall? Absicht?) immer bei dieser Tätigkeit anhatte. Rosenkohl putzen machte mir irgendwie Spass, Rosenkohl essen - bääääh!

    AntwortenLöschen
  2. ja, so ist es mit meinen Kinder auch: Putzen ist ok, das hier haben sie sogar freiwillig gemacht (!) - aber bloß nicht essen. Höchstens mit dreimal so viel Kloß drumrum :-)

    AntwortenLöschen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Und auch immer dran denken: Kommentieren erzeugt Daten, ich verweise dazu auf meine Datenschutzerklärung.