28.4.04

Münster

OK, ich war schon das eine oder andere Mal in Münster - aber dann doch immer ganz dekadent nur zu einem Sprung ins Museum oder auf einen Kongress oder so. Gestern nacht bin ich dann zum ersten Mal in Ruhe durchgelaufen. Und hab etwas wehmütig daran gedacht, dass ich mich nie aufraffen konnte (war damals schon so antriebsschwach), ein oder zwei Semester hier zu studieren. Obwohl zumindest zuerst an der Fakultät der zu meiner Zeit spannendste Neutestamentler lehrte: Willi Marxsen. Der ist dann allerdings auch gestorben.

Heute noch nach Essen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Und auch immer dran denken: Kommentieren erzeugt Daten, ich verweise dazu auf meine Datenschutzerklärung.