15.4.05

erschöpft nach einem vollen Seminar

Es hat nicht geklappt mit dem Livebloggen - jedenfalls nicht durch mich. Dafür hat Erik ein paar Sachen festgehalten, beginnend mit einem nicht die Haltung bewahrenden Haltungsturner. Dicht gedrängt auf jeden Fall war dieser Tag: viele Informationen, zu wenige Übungen, ein bisschen Bloggen, ein sehr guter Nico Lumma als Partner für den Praxisteil.

Nun bin ich doch ziemlich erschöft nach einer anstrengenden Woche und freue mich auf die Familie...

Kommentare:

  1. Haltung bewahrt. Für das erste Weblogseminar dieser Art gebührt Dir ein Glückwunsch.

    Erik

    AntwortenLöschen
  2. Der Haltungsturner verdiente sich bei der Premiere definitiv gute Haltungsnoten:
    kein künstliches Hochhypen des vermeintlichen "Phänomens" Blogs, keine unrealistischen Allheilmittel für die böse böse Bedrohung durch selbige, vielmehr sachliche und fundierte Infos, die den einen oder anderen der versammelten Öffentlichkeitsarbeiter dennoch sichtlich in Erstaunen versetzten.
    Hektischer Krisen-PR-Aktionismus: Fehlanzeige.
    Und gottseidank auch keine Anbiederungstipps für die konspirative Kontaktaufnahme mit den Meinungsführern der Blogosphäre.
    Fazit: Keine Abzüge in der Haltungsnote. Und Bloggersdorf ist kleiner, als mancher dachte. Wen's wundert...

    AntwortenLöschen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter