12.11.04

PR als Service

Im Kern geht es aus meiner Sicht um die Frage nach der Professionalität von PR, was ich mit Thomas Pleil im PR-Blogger diskutiere. Sicher: Wissenschafts- und Innovations-PR ist kein leichtes Pflaster. Aber dennoch sollten auch dort rudimentäre Servicegedanken Einzug halten können, oder?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter