19.4.07

Schäuble gibt den Terroristen Recht

Wolfgang "Stasi 2.0" Schäuble gibt den "War On Terror" endgültig verloren. Denn wer sich der Rechtsauffassung von Terroristen (in etwa: Mir doch egal, ob du persönlich verantwortlich bist für das, was ich bekämpfe, ich dreh dir trotzdem einen Strick draus) anschließt, gibt die Freiheit auf, ohne auch nur einen Hauch von Sicherheit zu gewinnen.

Im Interview mit dem "Stern" sagt Schäuble:

"Wäre es richtig zu sagen: Lieber lasse ich zehn Anschläge passieren, als dass ich jemanden, der vielleicht keinen Anschlag begehen will, daran zu hindern versuche. Nach meiner Auffassung wäre das falsch."
Und damit offenbart er seine Zustimmung zur Rechtsauffassung des Terrorismus und des Totalitarismus.

Wie heißt es bei den Frisen?

lever dod as slav


Was mich freut: Dass immer mehr Blogs einsteigen, dass sich selbst die SPD langsam mal bequemt, was zu sagen, dass immer mehr Medien sich positionieren.


Technorati Tags: , ,

Keine Kommentare:

kostenloser Counter