28.1.05

Mein Sohn bloggt

Nicht nur, weil er heute sein erstes Noten-Zeugnis bekommen hat (obwohl das der Anlass war, weil wir doch nicht bis zu seinem Geburtstag warten wollten), sondern auch, weil wir den Eindruck hatten, dass er durchaus neben der Schule und dem Sport noch eine Anregung vertragen kann, habe ich heute meinem Großen ein eigenes Blog gebaut. Er will über Fußball, sein Spielen, seinen HSV und alles drum herum berichten. Und wenn der Service des Presseportal, mit dem ich hier eigentlich auch die jeweils aktuellen Meldungen der Zeit eingebunden habe, wieder funktioniert, gibt es in seinem Blog als Gimmick die Pressemitteilungen des HSV zu sehen...

Er war gleich ganz begeistert und hat losgelegt. Ich bin gespannt, ob das anhält. Es ist ein Experiment, ob ein so kleines Kind Lust hat und damit umgehen kann. Obwohl erst in der dritten Klasse, hat ihn sein Lehrer auch schon die ersten Schritte im Internet machen lassen bei Recherchen und so weiter. Insofern kann es gehen.

Kommentare:

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter