3.9.07

Advertising Age - Digital 4



OK, was ist das hier?
Ein Experiment über Widgets, das mir sehr gefällt. Die lustige Kolumne meines Kollegen Steve Rubel von heute in der Adage über unsere Jobbeschreibung hat etliche 1-Click-Dingens unten dran, unter anderem die Möglichkeit, ein Widget der Rubrik "Digital" zu erstellen, sich dann mit eineinhalb Klicks in das eigene Blog, bei Facebook, netvibes oder wo auch immer integrieren lässt. Im Prinzip auch in die Seitenleiste, wenn ich die nicht so sehr manipuliert hätte, sondern ein Standardlayout von blogger.com verwendete. Geht aber in jedem Fall gut und einfach.

DAS ist meines Erachtens ein wichtiger Baustein für die Zukunft des Web (und des Marketings im Web, aber das nur mal am Rande): Inhalte von der einen Stelle mit wenig mehr als zwei Klicks an einer anderen Stelle verfügbar machen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Und auch immer dran denken: Kommentieren erzeugt Daten, ich verweise dazu auf meine Datenschutzerklärung.