22.9.04

wahr

In einem Artikel über den britischen Sportwagenhersteller TVR schreibt Till Schauen in der letzten brand eins - beziehungsweise brand fünfzig -:

Die gute Laune des Pressechefs hat nichts von der federnden Aufgeräumtheit eines PR-Profis, sondern von einem genuinen Wohlgefühl.

Wunderbar beobachtet. Das Federn.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Und auch immer dran denken: Kommentieren erzeugt Daten, ich verweise dazu auf meine Datenschutzerklärung.