24.1.07

Revolte

Wenn friedliche Menschen kurz vor der Revolte stehen. In einem vollbesetzten Flieger, der fast zwei Stunden am Boden bleibt. Mir tit die Mutter mit den beiden Kleinkindern leid, die seit heute morgen versucht, nach Hamburg zu kommen...

Interessante soziologische Studie aber mit den anderen Leuten hier.

Kommentare:

  1. Waren das wirklich alles "andere", unbekannte Leute, Wolfgang?
    Oder woher weisst Du, dass sie so friedlich sind (waren), wie Du sie gezeichnet hast?
    Die Mutter, ja, die wuerde mir auch leid tun. Wahrscheinlich auch die beiden Kinder.

    Ich nehme an, es lag am Schnee, den ich heute ueberall in den deutschen Blogs praesentiert bekam, dass das besagte Flugzeug zwei Stunden vollbeladen (inkl. humaner Fracht) am Boden blieb?

    liebe Gruesse
    Martin

    AntwortenLöschen
  2. hmmm. Ich glaub ja immer, das Menschen gut sind, bis sie mir das Gegenteil beweisen. Etwas naiv vielleicht, aber angenehmer als das Gegenteil. Und die ersten einenhalb Stunden waren die wirklich alle friedlich ;-)

    Ja, Schnee. Aber ich mein, son Winter im Januar ist ja auch überraschend, ne? Also hier bei uns, bei euch wird das anders sein....

    AntwortenLöschen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter