5.11.03

Ich liebe diese Bücher

Mahrendorffs erstes Buch habe ich gestern mal wieder ausgelesen - und dieses Mal direkt mit dem zweiten begonnen. Ich liebe diese Bücher, auch wenn ich sie nun zum dritten Mal lese. OK, nicht gerade Hochliteratur, aber eine herrlich dekadente Zeit, in der sie spielen, wunderbare Personen und ein eher guter und recht spannender Krimi.
Da wird der Klassiker Flucht ins Feenland mühsam - und ich muss mich zwingen, es zu Ende zu lesen. Warum war das bloß mal erfolgreich? und warum mögen es so viele? Langatmig, sperrig, gar nicht so witzig... Naja.
heute in Frankfurt

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Und auch immer dran denken: Kommentieren erzeugt Daten, ich verweise dazu auf meine Datenschutzerklärung.