11.6.03

In einer Diskussion heute, in der es zunächst darum ging, wie sich Familien mit Kindern organisieren und die Arbeiten verteilen, bin ich wieder einmal auf das Thema "Selbstverwirklichung" gestoßen.
Skurriles Thema, auch, dass es immer und immer wieder und noch Leute gibt, für die das ein Wert ist. Ich denke immer mehr, dass sie das ist, was zu Problemen führt. Und eine Überbetonung des ICH. brrrrr.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Und auch immer dran denken: Kommentieren erzeugt Daten, ich verweise dazu auf meine Datenschutzerklärung.