6.2.07

Seeehr kurios

OK, es ist mir unangenehm, dass ich Frau Dünesieben habe warten lassen. Aber irgendwie fühle ich mich derart unkurios, dass ich nicht beginnen mochte. Also hier mein Versuch, sechs Kuriositäten zusammenzutragen...



1. Bevor unser erstes Kind geboren wurde, wollte ich unbedingt Hausmann werden und meiner Liebsten das Kind zum Stillen in die Schule bringen. Heute weiß ich, dass ich den mit Abstand ruhigeren Job habe und hatte und dass diese Idee kurios war.



2. Obwohl ich in vier von fünf Fällen sieben oder mehr Male kontrolliere, ob ich einen Schlüssel und ein Telefon dabei habe, vergesse ich beides regelmäßig. Was unangenehm ist, wenn ich mein Fahrrad irgendwo anschließen will.



3. Ich habe Latein geliebt und konnte direkt nach dem Abitur gesprochenes Italienisch in Grundzügen in seiner Bedeutung erahnen - und habe es doch nie wieder wirklich gebraucht. Und trotzdem halte ich es für unglaublich wichtig und habe einen Bildungsdünkel rund um diese Sprache.



4. Ich muss mich immer noch konzentrieren, um giebt gibt nicht mit "ie" zu schreiben.



5. Wenn Bilder ganz leicht schief hängen, macht mich das wahnsinnig. Richtig schief, ok. Aber so ein winziges bisschen? Ich überlege immer, ob es nun gerade ist oder nicht und versuche, es gerade auszurichten. Und werde fast wütend, wenn es dann mit zwei Nägeln schief an der Wand hängt. Das geht ja wohl gar nicht...



6. Ich telefoniere nicht gern. Das ist mir irgendwie zu direkt und synchron. Was war es für eine Erleichterung, als ich E-Mail für mich entdeckte. Leider waren diejenigen, die mit mir telefonierten, überwiegend noch nicht so weit damals.



Und nun soll ich diese Aufgabe auch noch an sechs andere weitergeben? Uuuuuu. Also, hmmm, Björn und Djure müssen schon mal dran glauben. Und Christiane, Thomas und Nico dann auch mal, ok? Und wenn Henning Bundeskanzlerin werden will, soll er auch mal anfangen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Immer dran denken: Sag nix dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter