20.2.07

Erklär mal Bolzen

Unser Au-Pair spricht fantastisch deutsch. Nahezu perfekt. So sehr, dass es unseren kleineren Kindern richtig Spaß macht, wenn sie ihnen vorliest. Gerade hat sie mit den Kindern aus Bullerbü angefangen und ist über ein Wort gestolpert, das sie zunächst nichtmal analysieren und aussprechen konnte: Lasse will nämlich Drehrumdiebolzen-Ingenieur werden. Genau so im Buch geschrieben, hab ich extra noch mal nachgeschlagen heute früh, witzig.

Doch das eigentliche Problem entstand danach: Klar weiß ich, was ein Bolzen ist. Aber erklär das mal...

Technorati Tags: , , ,

Kommentare:

  1. Martin Flörkemeier22.2.07

    Wolfgang, Moin!

    Wenn das so einfach wäre, Du hast Recht. Aber vielleicht kaufst Du ihr mal das entsprechende Fachmagazin? Mehr Infos unter www.bolzen-online.de Denn wer sich auskennt, hat immer mindestens 11 Freunde - und Deine Jungs lesen sich dann gegenseitig was vor ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Hmm, ja, auch ne Idee. Du wieder (dafür machen wir euch platt am Wochenende. Ha!)....

    AntwortenLöschen

Immer dran denken: Sag nix dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter