26.10.05

Treffen, Reden

Was ich an den Medientagen mag, ist, dass es die eleganteste Möglichkeit ist, mit vielen, vielen Kunden und Partnern ins Gespräch zu kommen - denn zumindest in dem Bereich, in dem ich auch ein paar kenne, sind viele hier in München. Dieses Jahr als Referent ist das doppelt entspannt, weil die etwas ruhigere MediaLounge für uns reserviert ist und man da nicht nur beim Essen sitzen kann (das dieses Jahr erstaunlich gut ist), sondern auch auf einmal als angeblich Wichtiger andere angeblich Wichtige trifft. Der Rahmen macht doch was aus...

Die Inhalte sind auf so Kongressen ja ohnehin nicht wirklich wichtig, von einigen wenigen Diskussionsrunden abgesehen. Hoffen wir, dass unsere nachher dazu gehört...

Am Ende des Tages sind die Medientage vor allem eine effiziente Möglichkeit, Themen anzutriggern und Termine abzusprechen. Und machen Spaß. Ja. Echt.

Kommentare:

  1. Das gefällt Dir, das Rampenlicht, gelle. Aber mei, wem gefällt das nicht. War Don artig?

    AntwortenLöschen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter