13.10.05

Bilderrätsel

Was glaubt ihr, was die beiden Herren auf dem Foto gerade machen*?


* Nur falls sich jemand ob der Bildqualität wundert: Das ist wirklich das offizielle (!) Pressefoto (!), das die beiden Unternehmen herausgegeben haben (!). Sehr schön dabei neben der opulenten und fantasievollen Inszenierung ja auch die Tatsache, dass der Autofokus das aparte Detail im Hintergrund scharf gezogen hat.

UPDATE 18.10.05
Weil ich die eine oder andere Mail neben den Kommentaren hier unten bekommen habe, die nachfragt, was denn da sei (und auch hin und wieder der Verdacht sich mir auftut, dass es Menschen gibt, die das Wort Ironie nicht mal buchstabieren können):
Es geht um den Zusammenschluss zweier Weltunternehmen, die im weitesten Sinne in der Branche agieren, in der ich auch arbeite. Und von denen eines unter anderem für dieses Seminar verantwortlich zeichnet, das dann nicht mit dem Referenten stattfand, der hinter jenem Link genannt wurde. Aber das wiederum ist eine andere Geschichte, die teils traurig, teils empörend ist - und die ich vielleicht irgendwann mal erzähle. Meines Wissens stehen beide Unternehmen übrigens nicht vor einer Insolvenz (anders als in den Kommentaren vermutet wurde).

Kommentare:

  1. Anonym13.10.05

    die unterschreiben ne Insolvenz, denk ich.
    M.

    AntwortenLöschen
  2. Die wirken so fröhlich, vielleicht sind sie die Leute, die den insolventen Verein aufkaufen und filetieren.

    AntwortenLöschen
  3. Matheklausur. Und der Herr links lässt den rechts nicht abschreiben, weiß aber mehr.

    (das war ja einfach. Was hab' ich gewonnen?)

    AntwortenLöschen
  4. ich glaub, hellblazer ist am dichtesten dran. hihi. es geht im waaaaaaitesten Sinne um Rechnen (oder vielmehr Nichtrechnen)...
    Das andere scheint noch nicht anzustehen.

    AntwortenLöschen
  5. Anonym18.10.05

    Nee, insolvent sind die glaube ich nicht, aber ich kann mir sehr gut vorstellen (und das bei meiner wahnsinnig geringen Vorstellungskraft), dass mindestens eines dieser beiden Weltunternehmen seit geraumer Zeit zum Verkauf steht und sich jetzt nochmal so richtig aufbläht, wobei das "so richtig aufblähen" natürlich relativ ist bei der Größenordnung des Merger-Partners. Das ganze ist schon recht NE-mäßig, finde ich. Da werden völlig utopische Marktanteile (wovon eigentlich?) in den Raum geworfen und Europäische Führerschaften angekündigt, und es ist jedem Marktkenner klar, dass der Markt hier gar nicht angesprochen wird, sondern die Investoren, damit sie nochmal ein wenig von dem (brennenden) Geld flüssig machen, um am besten doch gleich weiter einkaufen zu können ...

    AntwortenLöschen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter