8.10.07

Blacky ist zurück



Zwei Tage war bei uns zu Hause helle Aufregung: Als wir aus der Rhön kamen, hatte Secundus' Hamster die Tür seines terrariumartigen Stalls geöffnet und war weg.

Dass B berichten konnte, dass ihr eigener Hamster vor hunderten von Jahren mal eine Woche im Heizungskeller überlebt hatte, war nur ein kleiner Trost.

Heute abend ist er dann wieder aufgetaucht - ich saß mit den Großen in Primus' Zimmer, als er reinmarschierte, kurz den Kopf hob - und schnell wieder die Biege machte. Aber nun sitzt er wieder im Stall. Und die Kinder sind langsam im Bett.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Und auch immer dran denken: Kommentieren erzeugt Daten, ich verweise dazu auf meine Datenschutzerklärung.