24.8.07

Gänsehaut

Was für Erinnerungen an die 80er. Heute abend, als ich auf die Übertragung des HSV-Spiels auf 90,3 wartete (ich ertrage solche Sender, seit ich in den 90ern bei Alsterradio und dann bei Oldie95 moderiert habe), wurde dieses Lied gespielt. Witzigerweise in einer Gesprächssendung, in der der oberste Soldat der Stadt, wie immer sein Titel war, zu Gast war: Hans Hartz, Die weißen Tauben sind müde....



Ich hab wirklich eine Gänsehaut bekommen, denn was für Erinnerungen. Und das Lebensgefühl dieser Zeit war wieder da, das ich nicht wirklich vermisse, aber an das ich echt gerne zurück denke. Es war eine tolle Zeit.

1 Kommentar:

  1. Ein ehrliches Gesicht in einer unsäglichen und künstlichen Inszenierung. Er sollte es heute noch mal singen, mit etwas weniger Pathos. Sein Gesicht wird immer passen.

    AntwortenLöschen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Und auch immer dran denken: Kommentieren erzeugt Daten, ich verweise dazu auf meine Datenschutzerklärung.