28.6.06

Nun kann sie kommen

Morgen kommt unser Au-Pair-Mädchen, wie schön. Wir sind schon sehr gespannt auf sie, vor allem die Jungs. Und ihr Zimmer ist auch schon fertig geworden.


Sie wird einen schönen Blick in den Garten haben, denn wie die meisten Zimmer hat es die Eckfenster, auf die ich so stolz bin - und die wir damals als Hommage an Karl Schneider geplant haben, der in den 20ern/ 30ern des letzten Jahrhunderts viel mit dieser Form gebaut hat und zu den besten gehört, die damals in Hamburg Häuser hingestellt haben:


Nun hoffen wir, dass es ihr gefällt und wir uns gut verstehen. Aber abgesehen davon, dass es bei uns dauerlaut ist, sind wir ja ganz pflegeleicht und echt nett....

Kommentare:

  1. Und, mag sie's? (MIR würde's gefallen!) Und mögen die Jungs sie?

    AntwortenLöschen
  2. Ja und ja (und danke für das Kompliment). Vor allem aber haben Lyn und sie sich gleich verstanden, was fast das wichtigste ist, da Lyn so langsam in eine weitere Fremdelphase kommt...

    AntwortenLöschen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter