25.10.03

Strohsingle mit Kindern

In solchen Situationen wird einem wieder bewusst, wie gut es einer hat, der aushäusig berufstätig ist. Mal ein Wochenende macht es Spaß (obwohl dieses Wort bei Dauerregen, einem fiebernden Kind und einem, das auch sein Recht will, wohl nur so mittelmäßig angebracht ist). Aber die Aussicht, dass es Montag vorbei ist und ich dann auch noch gleich für zwei Tage nach München fliege und auf dem Rückweg endlich wieder unsere Wodka-Vorräte auffüllen kann, weil der einzig trinkbare am Hamburger Flughafen am billigsten ist und man da so wunderbar bei der Ankunft einkaufen kann, ist auch sehr beruhigend.

Ich habe definitiv den leichteren Job von uns beiden. Und weil das für alle Jobs gilt, die ich mir vorstellen kann, sind Männer, die das für sich bestreiten, Weicheier.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Und auch immer dran denken: Kommentieren erzeugt Daten, ich verweise dazu auf meine Datenschutzerklärung.