8.5.06

heute Seminar in München

... und mal wieder ein Roteaugenflug, knackevoll. Was ich schön finde: Dass es immer noch so viele PR-Leute gibt, die sich ins Thema Blogs einführen lassen wollen, dass das Thema Konjunktur behält, auch wenn der Versuch mancher Agenturen und Berater, es über Gebühr zu hypen, so grandios fehl schlägt.

Also werde ich heute mal wieder einer Reihe netter Menschen den Zahn ziehen, dass es ein Skandalthema oder eines der Risikokommunikation sei - und stattdessen einen Tag mit ihnen surfen, lesen, zuhören. Vor allem zuhören, erklären, vorstellen. Und runterkochen. Hype rausnehmen. Den Kulturaspekt und die Verschränkung mit dem echten Leben erzählen. Die Begeisterung und die Komik. Das, was verrückt und eitel ist. Und das, was liebevoll....

Das Ganze mit einem latent schlechten Gewissen, weil die Lütte mit ihrer Mutter im Krankenhaus ist und die Jungs sich so durchschlagen müssen. Wie gut, dass es Großeltern gibt, für die ich mehr als dankbar bin.

Kommentare:

  1. 50hz9.5.06

    Na dann viel Erfolg, verehrter Kuusen-Doktor. Und gute Besserung für die Lütte ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Sie ist glücklicherweise gestern wieder raus gekommen, es geht also aufwärts. Und das Leben normalisiert sich langsam (aber was ist am Leben schon normal)...

    AntwortenLöschen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter