29.7.03

Und dann stieß ich doch noch auf dieses wunderbare und völlig dadaistische und dabei dennoch teilweise ernst gemeinte Blogger-Manifest, das Chris Locke vor ein paar Tagen geschrieben hat. Für diese herzliche Mischung aus Zynismus und Ernst liebe ich ihn. Und er ist (mit seinem Gonzo-Marketing) ein Verkäufer-Idol.
Ich kam übrigens auf die Stelle über einen Eintrag heute, den Doc Searls gemacht hat, der zurzeit immer mal deutsche Überschriften wählt. Hihi.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter