4.11.05

WLAN

Schon lustig: Im Hauptquartier der Deutschen Telekom gibt es - logo - WLAN. Zwar "nur" einen normalen HotSpot und keinen kostenfreien Zugang für Gäste oder so was, aber immerhin. Da ich dachte, sie würden vielleicht besondere Login-Daten für Gäste haben, bin ich also an den Anmeldungstresen gegangen, um mal nachzufragen. Da drücken sie mir nur einen visitenkartengroßen Zettel mit einer SMS-Kurzwahl in die Hand, die aber nur aus dem T-Mobile-Netz funktioniert. Ob es eine andere Möglichkeit gäbe, hier ins WLAN zu kommen? Keine Ahnung, da müsse sie in der BV nachfragen, was immer das sein mag. Dort hatte man auch keine Ahnung.

Ich bin dann also ganz normal über Kreditkarte und einen "HotSpot-Pass" online gegangen.

Dafür gab es im Düsseldorfer Bahnhof WLAN bis an den Platz im Waggon hinein, als der Zug dort eine Stunde rumstand, weil Kinder die Gleise auf dem Weg nach Duisburg unsicher machten. Wurde deshalb ein langer Tag.

Kommentare:

  1. Anonym5.11.05

    Wirklich? Öffentliches, kostenloses WLAN im Düsseldorfer Hauptbahnhof? Das ist mir vollkommen neu. Welche SSID? Weißt du das noch?

    AntwortenLöschen
  2. Nee, nicht kostenlos, sondern wie bei der Bahn üblich ein Hot-Spot der Telekom. Also normale Kosten. Überrschand war nur, dass es außerhalb der Lounge ging und offenbar im ganzen Bahnhof (oder zumindest im Zug, der da rumstand).

    AntwortenLöschen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter