4.1.14

Zu R. Pofalla, G. Schröder und Co

Am Ende seines Gedichts "Die Vision" schrieb Ernesto Cardenal die Zeilen, die den endgültigen Kommentar zu Pofalla und vor ihm von Klaeden und Schröder und so darstellen.

Ich singe ein Land,
das bald geboren wird.
Nur der Mensch,
der Mensch muss noch kommen.
Kommunismus oder
Gottes Reich auf Erden,
das ist gleich.

Wir sind noch nicht
im Festsaal angelangt,
aber wir sind eingeladen.
Wir sehen schon die Lichter
und hören die Musik.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter