13.7.12

Finnland 2012

Vielleicht unser letzter Familienurlaub mit allen Kindern - immerhin sind die beiden Großen langsam aus dem Alter raus, in dem wir erwarten oder auch nur damit rechnen können, dass sie mitkommen. Aber einmal noch dahin, wo wir es lieben - nach Finnland. Ein paar Fotos habe ich auch gemacht.



Erstaunlicherweise war die finnische Wildnis dann ja so wild, dass ich nicht wirklich oft Datennetz hatte. Wer hätte das gedacht. In Finnland! Ok, nicht so schlimm wie in Brandenburg, aber doch so, dass ich nur hin und wieder twitterte.



Ansonsten in Kurzfassung:

  • Also die Fähre (Finnlines) von Travemünde nach Helsinki hat ja schon massiv abgebaut die letzten zehn Jahre. Die neuen Schiffe haben mehr von einem Viehtransport. So nannte es jedenfalls ein erfahrener Finnlandfahrer neben mir auf dem Parkdeck.
  • So viele Mücken wie dieses Jahr hatten wir noch nie. Machte aber nix.
  • Die Ruhe zusammen mit dem Licht. Das ist es, was Finnland so einmalig macht. Für mich jedenfalls.
  • Und die Sprache natürlich. Großartig.
  • Warum haben wir eigentlich 11 Jahre gewartet, bevor wir wieder da waren? Hä?
Nun bin ich wieder da. Und wie war euer Sommer so?

Kommentare:

  1. Nur in der Uckermark oder Prignitz, sonst ist der Empfang in Brandenburg auch adäquat. Schöne Fotos, Skandinavien ist schon eine Alternative...

    AntwortenLöschen
  2. Unser Sommer war ganz, ganz ähnlich - nur, dass wir dafür auf den Viehtransport (haha!) verzichten konnten. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Wir sind grade endlich angekommen. das erste mal mit der Fähre von Travemünde. Fands ganz ok, habe aber ja auch keinen Vergleich. Auf jeden Fall hoffe ich, eine genauso gute Zeit hier zu verbringen und tolle Fotos hinterher zu haben.

    AntwortenLöschen
  4. Vergleich? Bitte schön, hier: http://myyratohtori.wordpress.com/2011/12/22/warum-wir-nicht-fliegen/

    AntwortenLöschen

Immer dran denken: Sag nix dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter