25.7.11

Mut und Zorn

Darum mag ich so vieles in und an Skandinavien. Trotz der starken Rechtspopulisten und Extremisten. Vielleicht, so kommt es mir heute erstmals vor, sind die der Preis dafür, dass die anderen Freiheit und Offenheit offen und offensiv vertreten können. Vielleicht lässt sich mit der panischen Angst von SPD und CDU vor dem Rechtspopulismus in Parteiform erklären, dass sie dem Rechtspopulismus frönen.

Die Reaktion von König, Ministerpräsident und Bürgermeister war ein klares und starkes Bekenntnis zu Freiheit und Pluralismus. Das ist wahre Stärke. Und macht mich so betroffen. In dieser Situation, vor allem, wo Stoltenberg etliche der Ermordeten kannte, zeugt es von einem politischen und ethischen Koordinatensystem, das intakt ist. Eines das den Uhls dieses Landes hier abhanden gekommen ist offenbar.

(Darum auch "Haltungsturnen" übrigens. Weil Haltung eingeübt werden muss, damit sie in der Krise trägt. Die Jungs im Parlament und in der Polizei, die jetzt sofort zynisch das Leid für ihre Agenda ausnutzten, um das völlig untaugliche Instrumentarium zu fordern, sollten mal turnen.)

1 Kommentar:

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter