4.9.08

Nun haben wir drei Kinder in der Schule



Mal abgesehen davon, dass so was ja nicht wirklich vorgesehen ist, haben wir jetzt (endlich) die drei älteren unserer vier Kinder in der Schule. Sehr groß und sehr aufgeregt war unser neues Schulkind.

Aber es ist auch wunderschön, zu sehen, wie da ein weiterer gerne lernen will, motiviert ist, sich freut und jeden Tag begeistert nach Hause kommt.

Und wieder wünsche ich einem meiner Kinder, dass es ihm so gehen möge wie mir, der ich so viel Glück hatte mit Schule und die ersten 12 1/2 Jahre der 13 Jahre Schule nahezu jeden Tag gerne hingegangen bin....

Kommentare:

  1. Und was ist im letzten halben Jahr der 13 Jahre passiert?

    (Und herzlichen Glückwunsch natürlich zum großen dritten :-))

    AntwortenLöschen
  2. Das letzte halbe Jahr war einfach so hochgradig überflüssig (und ich konnte nichts mehr ändern an meinem guten Abitur), dass es langweilig wurde. Außerdem war klar, was ich hinterher machen würde. Das Abi war zu früh, um mich dann noch ein halbes Jahr nachhaltig zu motivieren :)

    AntwortenLöschen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter