17.7.08

Morgen ab in die wunderbarste Stadt der Welt...

Und dann werde ich auch ein paar Tage weitgehend offline sein, nur ein bisschen vom Handy twittern, denke ich. Venedig ist seit über zwanzig Jahren die Stadt, in die es mich und seit fünfzehn Jahren auch uns beide als Paar immer wieder zieht. Gemeinsam waren wir dort erstmals auf Hochzeitsreise. Danach zum zehnten Hochzeitstag, und nun fünf Jahre später schon wieder, diesmal mit den beiden Großen, denen wir diese tolle Stadt zeigen wollen.

Wie verrückt, dass gerade eine Woche vorher Bent Szameitat neue Bilder bei uns in der Agentur aufgehängt hat, die - ja wirklich - Venedig zeigen. Ich mag seinen Stil total gerne und auch die Formate. Zwei der Werke habe ich gestern fotografiert.

Venedig I

Es hat eine gewisse Komik, Fotografien zu fotografieren. Aber sowohl den Blick auf Zattere als auch den auf Burano (ich hoffe jedenfalls beides stimmt, sieht mir ziemlich danach aus) liebe ich sehr und habe die letzten Tage oft ein paar Minuten davor gestanden.

Venedig II

Nun also los, morgen früh mit dem Zug nach Bremen, dann Billigflug nach Venedig. Dort haben wir erstmals eine Wohnung. Und das Tolle an Venedig ist ja auch, dass die Jungs da nicht verloren gehen können - irgendwann landet man am Kanal und nimmt die Linie 1.

Bis nächste Woche, macht keinen Scheiß hier, bitte....

Kommentare:

  1. Ich wünsche Euch allen eine wunderschöne Zeit im wunderschönen Venedig!

    Wir schafften es während unserer Hochzeitsreise von Südtirol leider nur für einen Tag nach Venedig - und dann im Regen. Vielleicht schaffen wir es ja doch noch einmal dorthin.

    AntwortenLöschen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter