18.3.08

Im Wald

Unsere Quarta wird im Sommer in einen Waldkindergarten gehen, was auch für uns neu ist - das Lustige ist, dass wirklich alle unsere Kinder in verschiedenen Kindergärten gewesen sein werden am Ende. Gestern war ich mit ihr  hospitieren - denn dem Team dort ist wichtig, dass wir einmal einen Tag mitgehen, um kennenzulernen, wie es so ist.

Ich war ganz beeindruckt von den Kindern und dem Umgang und der Art, wie die Gruppe vom Haus auf dem Bauspielplatz in den Wald marschiert ist. Eine der Stellen, an denen die Kinder dann ihr Tageslager aufschlagen, haben wir angesteuert. Und nach dem gemeinsamen Frühstück sah es da so aus:

 Der Morgenkreis

Aus Baumstämmen und Ästen haben sie über die Monate nicht nur einen Sitzkreis geschaffen, sondern auch Brücken und Häuser und Ställe. Wie die Kinder aus Nichts was machen, das ist toll. Und dass die Jungs Brücken bauen, während die Mädchen Pferd spielen, ist nicht überraschend - aber eben auch nicht selbstverständlich, denn in vielen Kindergärten wird ja eine das Geschlecht der Kinder verleugnende Pädagogik betrieben...

Nach dem Frühstück im Wald

Unserer Lütten hat es Spaß gemacht und sie freut sich auf den Sommer, der nun noch viel zu lange hin ist. Auch wenn ich sie auf dem Rückweg tragen musste und sie mir beinahe eingeschlafen ist.
Blogged with the Flock Browser

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter