31.1.08

Die Nürnberger Nachrichten üben mit ihren ersten Blogs

Ich gebe zu, dass ich einerseits total überrascht war, als ich sie eben entdeckt - und andererseits ein bisschen stolz, denn einer der Neublogger saß im Sommer in einem meiner workshops: Jedenfalls haben die Nürnberger Nachrichten heute ihre Blogs an die frische Luft gesetzt, die seit ein paar Tagen unter der Haube heranreifen durften.

Was ich daran sympathisch finde: Dass sie nicht auf die Kacke hauen, sondern leise und langsam starten, noch nicht mal richtig von der Zeitung her verlinken und so weiter. Dass dazu Kommentare (bisher) gleich online gehen und nicht erst durch eine Moderationsschleife, ist mutig und richtig. Ich werde sie beobachten. Hier sind sie übrigens: Alle NN-Blogs.

Mitbekommen hab ich es, weil ich in meinen Referern einen Besucher von dort entdeckte und mir der Link so merkwürdig vorkam.

Viel Erfolg euch da unten!

Blogged with Flock

Kommentare:

  1. Firma dankt! Wie geht's Rad und Hose?

    AntwortenLöschen
  2. Hose nicht so gut, Rad ist eingemottet erstmal - war für mich ein Anlass, endlich ein neues zu kaufen, was ich lange schon überlegt habe...

    AntwortenLöschen

Immer dran denken: Sag nix dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter