26.10.07

Jane Austen

Nachdem ich jahrelang Jane Austen lesen wollte, nachdem sie in der modernen Adaption (E-Mail für dich) ihres großen Liebesromans (Stolz und Vorurteil) eine so tragende Rolle spielt, bin ich dann vor einiger Zeit wirklich in ihre Welt eingetaucht. Ich liebe ihre Romane, soweit ich sie gelesen habe. Gerade bin ich dabei, Northanger Abbey zu lesen, was mir etwas schwer fiel am Anfang, weil es ein nahezu moderner Roman ist mit seiner aus ihrer Rolle heraustretenden Erzählerin und der überbetonten Ironie, die teilweise ins Klamaukhafte abgleitet (und mich dennoch oft kichern lässt).

Und für vegetarische Abende wählen wir immer häufiger die eine oder andere der Verfilmungen ihrer Romane, die wir inzwischen angesammelt haben. Während also gestern irgendwie alle eine langweilige Latenightshow gesehen oder erlitten haben, traf ich die bessere Wahl - und habe wieder einmal Persuasion gesehen. Was als Film von ein, zwei Ungereimtheiten abgesehen sehr annehmbar ist. Und was ich immer und immer wieder sehen kann.

Technorati Tags: , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter