29.8.07

mal wieder einen Workshop



Morgen gebe ich den ersten meiner neuen Workshops - weniger rund um Blogs, mehr über den Kulturwandel und Kommunikationswandel, den das ausgelöst hat, was wir uns Web 2.0 zu nennen angewöhnt haben. Ja, etwas verschwurbelte Formulierung, aber mehr und mehr kommen wir in unserer me2revolution dazu, von genau diesen Veränderungen nicht nur online sondern auch offline zu sprechen.

Und wer so verzahnt on- und offline lebt, merkt es ja schnell, wie sich auch das "normale" Leben ändert, das Kommunikationsverhalten in seiner Kombination aus Be- und Entschleunigung (denn das finde ich weiterhin faszinierend, dass faktisch beispielsweise Instant Messenging zu einer Entschleunigung von Kommunikation beiträgt, weil die Hektik und scheinbare Allverfügbarkeit von E-Mail eingedämmt wird).

Das Hotel, in dem ich untergebracht bin - und das ist der eigentliche Anlass dieses Eintrags hier - ist nicht mal entschleunigt. Mal abgesehen vom WLAN. Und der Fahrstuhl nicht nur in der Farbgebung schräg. Aber der Fernseher geht. Und die Dusche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter