18.3.07

Kinderarbeit, Rosenkohl



Schön, dass wenigstens zwei mitmachen wollten. Jedenfalls eine meiner wochenendlichen Lieblingsbeschäftigungen: Kochen.

Heute: Schinkenkrustenbraten, Klöße, Rosenkohl. Der Braten ist schon im Ofen für ein paar Stunden. Niedriggarmethode.

Kommentare:

  1. Hihi... ich besass seinerzeit sogar eine so genannte "Rosenkohlhose", die ich (Zufall? Absicht?) immer bei dieser Tätigkeit anhatte. Rosenkohl putzen machte mir irgendwie Spass, Rosenkohl essen - bääääh!

    AntwortenLöschen
  2. ja, so ist es mit meinen Kinder auch: Putzen ist ok, das hier haben sie sogar freiwillig gemacht (!) - aber bloß nicht essen. Höchstens mit dreimal so viel Kloß drumrum :-)

    AntwortenLöschen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter