10.11.06

nach der Schlacht



OK, einen Tag zu früh - aber heute abend haben, wie jedes Jahr, meine Schwiegereltern die Martinsgans zubereitet. Der Einfachheit und der beiden Kleinen wegen in unserer Küche.

Und wie immer war es grandios. Und wie immer ist so eine mittelgroße Vier-Kilo-Gans viel zu schnell aufgegessen und nur noch Haut und Knochen.

(Und wie immer gab es auf den besonderen Wunsch meiner Liebsten Maroni dazu, lecker!)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter