31.8.06

Ungewolltes und ungefragtes Testimonial

Von einer nicht witzigen Vermarktungsidee eines LinkedIn/ OpenBC-Klons berichtet mein Pariser Kollege Guillaume: Ziki.com hat seinen Namen als Suchwort bei Google geklautkauft. Er ist zu Recht ärgerlich darüber - denn dass ich blogge, hat ja den inzwischen auch von mir sehr geschätzen Nebeneffekt, dass ich wesentlich über meine Online Identität bestimme. Jeden Tag kommen zwischen zehn und hundert Besucher hierher, die nach meinem Namen gesucht haben. In welcher Kombination auch immer.

Ich habe sehr viel übrig für pfiffige Online Vermarktung über Suchworte und realisiere das für Kunden auch sehr gerne. Da ist für gute Ergebnisse Kreativität gefordert. Das aber, was Ziki macht, geht weit über das hinaus, was der gute Geschmack zulässt. Auch rechtlich dürfte der Fall interessant sein...

Oder wie Djure Meinen eben im IM sagte:
Verdammt! Und unsere Namen wären auch geeignet. Wohl dem der Reiner Meyer Hans Müller heißt...

1 Kommentar:

  1. Reiner Meyer ist gar kein so gutes Beispiel. Deren gibt es bei oBC gerade mal 2. Nimmt man die anderen Schreibweisen hinzu sind es ein paar mehr.
    Hans Müller ist gut, wenn man nicht auffallen will. Davon gibt's bei oBC immerhin 91.

    AntwortenLöschen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter