7.6.06

Ebay-Nutzer können bloggen - bei Ebay

Freitag hatte es Steve Rubel und gestern waberte es durch verschiedene Nachrichtendienste, dass Ebay offenbar plane, in Kürze Blogs und Wikis anzubieten oder einzurichten - beispielsweise bei medienhandbuch.de, die sich auf Heise beziehen. Und hieß es da noch, das Ganze werde kommende Woche offiziell vorgestellt, ist es doch schon losgegangen - jedenfalls sind unter blogs.ebay.com bereits Blogs zu finden. Anmelden kann ich mich mit meinem deutschen Ebay-Nutzerdingens noch nicht, sondern bekomme eine Fehlermeldung, aber Stichproben bei den Ebay-Blogs zeigen, dass offenbar seit gestern, rund 22 Uhr PDT die ersten Einträge entstehen. Freitag bereits Einträge entstehen. Zumindest ist das hier der älteste nachvollziehbare Eintrag, den die Plattform ausweist...

Keineswegs übrigens nur für Powerseller, wie zunächst in den Meldungen vermutet. Dies hier beispielsweise ist ein ziemlich neuer Ebay-Nutzer mit nur vier Bewertungen, der ein Meta-Blog über die Ebay-Blogs aufgemacht hat.

Die Blogs sind in der Verknüpfung mit den Auktionen der Blogger pfiffig. Aber das Layout ist überall ungefähr gleich und sehr altbacken. Mal sehen....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter