4.11.05

Focus nimmt Werbung in die RSS-Feeds

Ich lese Metzgers Blog nicht sooo oft, sondern schaue in der Regel einmal die Woche in den RSS-Feed. Reicht bei ihm meistens. Und da hab ich doch gestaunt, dass er jetzt erstmals mit Werbung gefüllt war. Wenn ich mir den Link hinter der Werbung anschaue, hat offenbar der Kunde explizit im Feed die Werbung geschaltet - auf der Seite erscheint sie nicht, nur im Feed. Witzig.

Neigierig geworden, hab ich mir die anderen Focus-Blogs angeguckt - in den meisten ist seit dieser Woche Werbung für diesen einen Kunden geschaltet, nur Heiko Maas und Julia Klöckner scheinen nicht attraktiv genug zu sein dafür.

Ich weiß nicht recht, wie ich das finden soll.
Einerseits war es nur eine Frage der Zeit, bis die ersten RSS-Werbebuchungen passieren. Und sie nerven nicht wirklich. Zugleich ist es ein spannendes Experiment, über das ich gern mehr wüsste, wenn es ausgewertet wird.
Andererseits sprengt es meine Gewohnheit sehr und irritiert mich. Aber was lese ich auch Focus-Blogs. Naja.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter