8.9.05

Wort der Woche

Für einen unpolemischen Beitrag über fehlende lesbare Journalistenblogs auf Arbeitgeber-Domains findet Felix eine hübsche Überschrift, die mein Wort der Woche ist:
proidiotische, rechtsdrehende journalisten-kulturen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter