3.1.05

Kraftvoll

Wieder einmal auf dem Osterberg. Es war das dritte Mal im letzten oder das erste Mal in diesem Jahr - und eine wundervolle Silvesterfeier.

Auch wenn ich persönlich für Symbolhandlungen nicht beliebig empfänglich bin, war es ein toller Jahresübergang: Noch einmal zurück reisen ins vergangene Jahr, das Schöne aufbewahren und das identifizieren, was gerne zurück bleiben darf. Wir haben das dann dem Feuer übergeben - auch die Kinder voller Ernst -, und die Wünsche fürs neue Jahr auf selbstgebaute Boote gepackt. Die in der Dämmerung des Silvesterabends auf den See zu schicken, war eindrucksvoll und eine bleibende Erinnerung.

In einer bunten und liebevollen Gruppe die Party vorzuubereiten und zu feiern, war schön - vielleicht eines der schönsten Silvester bisher überhaupt. Vor allem, weil wir jede und jeder unsere nicht so einfach übereinstimmenden Bedürfnisse an eine Silvesterfeier ausleben konnten.

Wir werden es wieder tun, nächstes Jahr. Auch, weil auf den Osterberg ganz überwiegend nette Menschen kommen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter