14.9.04

Wasser

Als wir das letzte Mal gebaut hatten, war uns klar, dass wir das nie wieder tun werden. Aber wie es so ist (und genau wie bei Geburtsschmerzen): Man vergisst es über die Jahre oder verklärt es gar. Und so haben wir es dann ja noch einmal gewagt.

Insgesamt: Wunderbar. Aber wenn wiedermal Wasser durch die Decke kommt und der Dachdecker sich am Kopf kratzt, wenn die Scharniere leider gar nicht geeignet sind für die großen, schweren Fenster, die nach außen öffnen (und deshalb nach ein paar Wochen leider völlig kaputt) und wenn wir uns nicht so recht ausmalen wollen, was noch alles sein wird - dann kommen die Erinnerungen.

Es ist ein Doppeltes: Einerseits nervt es und zehrt massiv an der Kraft. Andererseits sagt die Erfahrung, dass es vorbei geht und wir uns schon in wenigen Jahren gar nicht mehr daran erinnern werden...

heute in Berlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter