30.6.04

Worte und Kommunikation

Es gibt Namen für Kommunikationsagenturen, die müsste man erfinden, wenn es sie nicht schon gäbe. Heute bin ich ja fast neidisch, dass jemand anders darauf gekommen ist, seine Agentur büro für konsummotivation und wertevermittlung zu nennen.

Dafür an anderer Stelle wieder einmal (wie so oft im pr-guide) mehr als nur genug völlig überflüssige Worte gelesen: Ansgar Zerfaß unternimmt einen komplett untauglichen Versuch, wortreich nicht über die Herausforderung zu schwadronieren, die Blogs und P2P-Netzwerke für die PR darstellen. So wird das nie was, Herrr Kollege...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter