25.6.04

Völler ist Schröder

Das ist im Grunde die These, die Rüdiger Suchsland im Anschluss an das latent alberne Fuball-Soziologie-Buch von Klaus Theweleit (der im Übrigen ja sehr amüsant ist und in der Zeit ein hübsches Doppelinterview mit Volker Finke abgeliefert hat) aufstellt - in Telepolis. und in gewisser Weise hat er ja auch Recht, was die Rudi-komm-zurück-Petition der Zeit wiederum nur unter Ironie-Gesichtspunkten bemerkenswert macht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter