30.6.04

richtig

Auch wenn auf der Baustelle meist noch immer das Chaos tobt, der Kücheneinbau verschoben werden musste, es mutig ist, in rund vier Wochen mit dem Umzug zu rechnen und wir uns leider, leider keine Farben nach Le Corbusier leisten können, haben wir auch eine Reihe von richtigen Entscheidungen gefällt.

Vor allem die bodentiefen Eckfenster in allen Kinderzimmern und im Arbeitszimmer - ein bisschen gedacht als Hommage an Karl Schneider (von hier aus über den Button Bauwerk durchklicken, gibt einen ganz passablen Überblick) - wirken nicht nur von außen (das war klar), sondern auch und gerade von innen ganz, ganz toll. Ich hatte es zwar geahnt, aber in dieser Form noch nie "in Echt" gesehen.
Und jetzt, wo die Farbe im größten Raum des Hauses (Küche/ Esszimmer) schon an der Wand ist, stellt sich raus, dass auch die wunderschön geworden ist: Ein leicht oranges Ocker, die Rückwand als Vollfarbe akzentuiert. Wirklich noch besser, als gedacht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter