6.5.04

Lang

So kann´s gehn: Da schreibe ich am Montag bei der Kaltmamsell einen spaßig gemeinten Kommentar, in dem ein Link auf die rechtsfreie Folterbasis der USA auf Cuba vorkommt - und noch in der Nacht taucht die US-Army unter den Besuchern dieses Notizbuches hier auf. Lange Arme haben die. Witzig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter