5.4.04

Amüsante Morgenlektüre

Bei Kai Pahl eine spannende Nacherzählung über Call-Center, Dienstleistung (und deren nicht endgültige Verlagerung in Niedriglohnländer - btw: mal wieder ein Beispiel, dass die Prognosen von großkopferten Beratungsunternehmen und anderen Untergangspropheten himmelschreiend unterkomplex sind) und die Nachwehen der Blase.

Dagegen bei Martin Hufner ein großartiges Zitat von Thomas Bernhard zur Musikindustrie. Hellsichtig schon 1985 im Grunde eine Vorwegbeschreibung der aktuellen Situation. Genial und wieder einmal (wie so oft bei Bernhard) überraschend.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter