14.4.04

Ach, der Illies

Ich gebe ja zu (ohne schlechtes Gewissen), dass ich seine Generation Golf gerne gelesen habe. Das Fortsetzungsbuch dann nicht mehr. Nun also ein neues Versuch: die Anleitung zum Unschuldigsein. Nach den ersten fast 60 Seiten war es immer noch eher doof. Aber es sind auch ein paar (zu wenige) hübsche Geschichten dabei: Über den Rosenverkäufer, auch die Nummer über Sex (obwohl etwas platt). Naja. Für zwei Tage mit der U-Bahn zur Arbeit reicht es gerade. Irgendwie nett. Aber was sagt das schon?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Immer dran denken: Sag nix dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter