23.4.03

Bei jedem Blick in die Zeitung bin ich froh, dass es mit der Aufgabe im Wirtschaftsministerium nichts geworden ist. Auf einmal mitten in diesem absurden Theater in der SPD zu stecken, wäre so gar nichts für mich. Und dass dann noch ein neuer Landesvorsitzender da ist, der so ganz andere Positionen hat...
Besser so, eindeutig. Und die Möglichkeit, neue Projekte anzugehen und die Promotion.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Immer dran denken: Sag nix Dummes. Und anonyme (also nicht mit einem Blog, Profil etc verknüpfte) Kommentare lösche ich vielleicht. Antworte auf jeden Fall nicht.
Wer Werbung und werbende Links in die Kommentare postet, geht durch Abschicken des Kommentars einen Werbevertrag mit mir ein, dessen Bedingungen unter "Impressum" zu finden sind.

kostenloser Counter